12.12.2014

Bis zu 160 Sitzplätze in den vogtlandbahn-Zügen auch am dritten und vierten Adventswochenende

zwischen Falkenstein und Zwickau

Neumark, 12.12.2014: Auf Grund der sehr guten Auslastung der verstärkten Züge an den ersten beiden Adventswochenenden werden die Züge der vogtlandbahn auch am dritten und vierten Adventswochenende auf dem Abschnitt Falkenstein (Vogtl) – Zwickau Zentrum mit zwei Triebwagen gefahren und bieten somit bis zu 160 Reisenden einen Sitzplatz. „Mit der vogtlandbahn geht es direkt in die Zwickauer Innenstadt und in nur wenigen Gehminuten ist man dann am Weihnachtsmarkt“, sagt Christine Hecht, Leiterin Marketing der Länderbahn.

An den Adventswochenenden setzt die vogtlandbahn, auf Bestellung des Zweckverbandes ÖPNV Vogtland, Züge mit größeren Kapazitäten von Falkenstein in Richtung Zwickau ein. Folgende Züge werden angeboten:

Falkenstein in Richtung Zwickau:

10:04 Uhr ab Falkenstein (Vogtl)

12:04 Uhr bis 17:04 Uhr stündlich

 Zwickau Zentrum in Richtung Falkenstein:

11:02 Uhr ab Zwickau Zentrum

13:02 Uhr, 14:01 Uhr, 15:02 Uhr, 16:01 Uhr, 17:02 Uhr, 18:01 Uhr, 20:01 Uhr und 21:55 Uhr ab Zwickau Zentrum (die Fahrten ab 18 Uhr werden nur samstags verstärkt)

Besonders günstig sind die Fahrten mit dem vogtlandbahn-TourenTicket ab 8 Euro pro Person, jede weitere Person kostet 6 Euro (gilt für bis zu 5 Personen), das auf dem Abschnitt Zwickau Zentrum und Falkenstein gilt.

Unter unserer Hotline 037600 777642 erhalten Reisende weiterhin Informationen zu unserem Angebot.


zurück zur Übersicht
vogtlandbahn-Kundencenter
Postplatz 9
08523 Plauen