15.09.2016

Eisenbahn-Erlebnistag am Hauptbahnhof Regensburg am 9. Oktober 2016 von 11 bis 17 Uhr

Historische Dampflok • Stellwerksbesichtigung • Mitfahrt auf der Rangierlok

Am Sonntag, 9. Oktober 2016, findet in Regensburg der dritte Eisenbahn-Erlebnistag statt. Von 11 – 17 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm rund um das Thema Eisenbahn.

Am Gleis 1 werden Fahrzeuge von agilis, alex, oberpfalzbahn und DB Cargo ausgestellt. Die Züge können innen (z.B. die Führerstände) besichtigt werden. Ein Triebwagen der oberpfalzbahn wird feierlich durch Vertreter der Stadt Regensburg auf den Namen der Stadt getauft. Im Anschluss daran findet eine Versteigerung von Fundsachen durch Kai Müller-Eberstein, Geschäftsführer des Regensburger Verkehrsverbundes statt.

Für die Eisenbahn-Fans werden Mitfahrten auf dem Führerstand auf einer Rangierlok im Bahnhofsbereich angeboten. Die DB Netz AG stellt Fahrzeuge, wie z.B. einen Hilfsgerätewagen oder einen Oberleitungsrevisionswagen aus. In diesem können die Besucher in der Arbeitsbühne auf bis zu 15 Meter Höhe mitfahren. DB Netz ermöglicht auch die Besichtigung des Zentralstellwerkes Regensburg.

Am Gleis 101 erwartet die Besucher der Bistro-Wagen des alex im rot/beigen TEE-Design. Das Wageninnere versprüht den Charme der 1970er Jahre. Hier bietet der Trachtenverein „Regensburg Almrausch Stamm“ Kaffee und selbstgebackene Kuchen an. Zwischendurch gibt die Jugendgruppe des Trachtenvereins eine Kostprobe ihrer Tanzkünste.  

Am Bahnsteig 1 befindet sich neben den Informationsständen von agilis, Länderbahn und Bundespolizei auch die Modellbahn-Modulanlage der RSWE. Am Bahnhofsvorplatz erwartet die Metzgerei Brunner die hungrigen Festbesucher mit Gegrilltem und kühlen Getränken.

Der Regensburger Verkehrsverbund stellt sich mit einem modernen niederflurigen, vollklimatisierten Bus für den Stadtverkehr vor. Als historisches Pendant wird der älteste noch erhaltene RVV-Bus erwartet, ein Kässbohrer Setra aus dem Jahre 1978.

Die jüngsten Besucher können auf einer Kindereisenbahn zum Mitfahren ihre Runden drehen oder den Stand der Mittelbayerischen Zeitung zum Kinderschminken aufsuchen.

 

Besonderes „Schmankerl“ sind die Dampfzugfahrten mit den Fahrzeugen des „Bayerischen Localbahnvereins“! Mit der über hundertjährigen Dampflok 70 083 und zweiachsigen Plattformwagen besteht die Möglichkeit in die Nachbarstadt Neutraubling zu fahren. Die nostalgische Zuggarnitur pendelt insgesamt dreimal zwischen Regensburg und Neutraubling. Für einen kleinen Obulus ist die Mitfahrt möglich.

Auf unserer facebook-Seite bekommen sie weitere Einblicke in unser Programm.

PDF Fahrplan der Dampflokfahrten zwischen Neutraubling und Regensburg Hbf

zurück zur Übersicht
vogtlandbahn-Kundencenter
Postplatz 9
08523 Plauen