05.11.2015

MEDIENINFORMATION ZVV: Informations- und Servicecenter im Oberen Bahnhof Plauen eröffnet

Plauen. Der Verkehrsverbund Vogtland (VV Vogtland) hat heute sein Informations- und Servicecenter im Oberen Bahnhof in Plauen eröffnet. In den ehemaligen Räumen der DB Agentur sind ab sofort drei Mitarbeiterinnen des VV Vogtland mit einem erweiterten Dienstleistungsangebot  für die Reisenden da.

Die bisherige DB Agentur  hatte eine Schließung zum 31. Oktober angekündigt. „Wir waren uns im Zweckverband schnell einig, dass wir das Angebot aufrecht erhalten wollen. Auf dem größten Bahnhof im Vogtland steigen täglich 1.000 Fahrgäste aus und ein, da ist der menschliche Kontakt umso wichtiger“, sagte Rolf Keil, Landrat des Vogtlandkreises  und Vorsitzender des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV).

Der VV Vogtland hat daraufhin als ZVV-Tochterunternehmen für den Ticketverkauf entsprechende Verträge geschlossen. Mitarbeiterinnen haben in kürzester Zeit den Umbau veranlasst. „Dafür möchte ich allen Beteiligten herzlich danken“, betonte VV Vogtland-Geschäftsführer Thorsten Müller. Zwei Mitarbeiterinnen der bisherigen Agentur wurden übernommen, eine dritte wechselt vom VV Vogtland - Sitz in Auerbach nach Plauen.

Dieses kompetente Team hält nun ein erweitertes Angebot für die Reisenden bereit. Zum einen sind es weiterhin DB-Fahrscheine für ganz Deutschland und auch ins Ausland. „Darüber verkaufen wir das gesamte Ticketsortiment des Verkehrsverbundes, also auch für Vogtlandbahn, Bus und Straßenbahn“, erklärte Sophie Gürtler, Marketingleiterin im VV Vogtland. Natürlich geben die Mitarbeiterinnen auch umfassend Auskünfte, zum deutschland- und europaweiten Bahnverkehr ebenso wie  zum Nahverkehr  sowie zu Busfahrplänen im Verbundraum. Das alles wird zu erweiterten Öffnungszeiten angeboten.

„Wir spüren in unseren Bahnen mit Begleitpersonal stets, wie intensiv Fahrgäste das Gespräch suchen. Deshalb sind wir natürlich sehr erfreut, dass hier am Oberen Bahnhof auch weiterhin Ansprechpartner da sind, unsere Tickets verkaufen“, betont Robert Aschenbrenner, Verkehrsmanager der Vogtlandbahn.   Öffnungszeiten des Informations- und Servicecenters sind von Montag bis Freitag von  6.30  bis 18.00 Uhr sowie am Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 12.30 bis 17.00 Uhr.

Bildtext: ISC-PL-2 Thorsten Müller, Sophie Gürtler, Britta Gerber, Nadine Büttner, Rolf Keil und Robert Aschenbrenner (von links) bei der Eröffnung des Informations- und Servicecenter im Oberen Bahnhof in Plauen. Foto: Brand-Aktuell

Rückfragen bitte an:
Verkehrsverbund Vogtland GmbH
Thorsten Müller, Geschäftsführer
Göltzschtalstraße 16
08209 Auerbach
Telefon: 03744 / 83020


zurück zur Übersicht
vogtlandbahn-Kundencenter
Postplatz 9
08523 Plauen