28.04.2016

Musikalische Bahnfahrt anlässlich des Klingenthaler Akkordeonwettbewerb am 04. Mai

Neumark, 28.04.2016. Im Rahmen des 53. Akkordeonwettbewerbs in Klingenthal wird es wieder eine musikalische Bahnfahrt der vogtlandbahn geben. Diese findet in den späten Nachmittagsstunden am Mittwoch, den 4. Mai von Klingenthal bis Falkenstein und wieder zurück statt. Zusammen mit dem Klingenthaler Bürgermeister Herrn Thomas Hennig wurde vereinbart, dass die vogtlandbahn mit zwei Triebwagen verkehrt. Die zusätzliche Verstärkung wird durch den Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland finanziert.

Es ist geplant, im ersten Triebwagen die Mundharmonikaspatzen spielen zu lassen und im zweiten werden Akkordeonspieler ihre Lieder vortragen. In Falkenstein angekommen, kann man dann jeweils umsteigen, um auch das noch nicht gehörte Musikstück zu genießen.

In den letzten Jahren wurde die musikalische Bahnfahrt sehr gut angenommen, bei Klängen von „La Paloma“, „Vogelbeerbaum“ oder „Hoch auf dem gelben Wagen“ klatschten und sangen die Besucher mit.

Auf folgenden Verbindungen können sich die Fahrgäste am Mittwoch, den 4. Mai mit Akkordeon- und Mundharmonikamusik unterhalten lassen:
ab Klingenthal 17:16 Uhr, an Falkenstein 17:56
ab Falkenstein 18:03 Uhr, an Klingenthal 18:43 Uhr

Eine Bahnfahrt mit Musikvergnügen. Ein Zustieg unterwegs ist auch jederzeit möglich, egal ob in Zwota, Schöneck, Muldenberg oder Grünbach, einfach einsteigen, mitfahren und sich von der Musik bezaubern lassen.

Tickets für die Fahrt erhält man beispielsweise bei der Tourist-Information Klingenthal oder direkt am Fahrscheinautomat in der vogtlandbahn. Es wird kein zusätzliches Entgelt für die Musik von den Reisenden verlangt, man benötigt nur einen an diesem Tag gültigen Fahrschein.

Foto: Die Länderbahn GmbH DLB / Stadtverwaltung Klingenthal 2016


zurück zur Übersicht
vogtlandbahn-Kundencenter
Postplatz 9
08523 Plauen