02.05.2016

Zusätzliche Züge zu Christi Himmelfahrt und Pfingsten, Aktion auf der VL 4

Neumark, 02.05.2016. Zu Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, 05. Mai und während der Pfingstfeiertage werden viele Züge der vogtlandbahn in Doppeltraktion mit zwei Triebwagen verkehren, sodass den Fahrgästen die doppelte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung stehen. Dies wird durch den Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland finanziert.

Weiterhin bieten wir zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 05. Mai sowie zu den Pfingstfeiertagen am Sonntag, 15. Mai und am Montag, 16. Mai durchgehende Züge von Gera über Greiz, Plauen Mitte, Weischlitz und Adorf nach Zwotental mit Halt in Markneukirchen/Siebenbrunn und Gunzen an. Auf dem Streckenabschnitt Zwotental – Adorf findet seit dem 08.12.2012 kein planmäßiger Zugverkehr mehr statt, daher ist es ein Highlight in der Region, dass diese Strecke wieder durch die vogtlandbahn befahren wird. Ein Fahrschein der Relation Zwotental – Adorf wird 5 Euro für eine Hin- und Rückfahrt kosten, für Kinder von 6 bis 14 Jahren 3 Euro und ist bei dem Zugbegleitpersonal erhältlich.

Im Zeitraum vom 05. Mai bis einschließlich 16. Mai verkehren auf der Linie VL 4 Gera – Greiz – Plauen Mitte – Weischlitz – Adorf, der sogenannten Elstertalbahn, Fahrzeuge des Typs Desiro mit einer Platzanzahl von über 120 Sitzen, um dem erhöhten Fahrgastaufkommen in diesem Zeitraum zu entsprechen. Als weiteres Highlight wird durch unser Zugbegleitpersonal ab dem 06. Mai bis Pfingsten allen Fahrgästen auf dieser Linie, welche mit einem Touren-Ticket der vogtlandbahn unterwegs sind, ein kostenloser Kaffee angeboten und Fahrscheine am Platz verkauft.

Fahrscheine sind weiterhin im Vorverkauf bei unseren Agenturen entlang der Strecken erhältlich.

Unter unserer Hotline 037600 777642 erhalten Reisende weiterhin Informationen zu unseren Angeboten und zu den Ausflugstipps der Region.

PDF Fahrzeiten der zusätzlichen Züge

zurück zur Übersicht
vogtlandbahn-Kundencenter
Postplatz 9
08523 Plauen