Auerbach, 08. September 2014

Nahverkehrs-Schnuppertage mit dem Tarif „2 auf 1“

Nahverkehrs-Schnuppertage sind am 12. und 13. September.  An beiden Tagen gilt der Tarif „2 auf 1“. Damit kann jeder Fahrgast mit einem gültigen Ticket an diesen Tagen noch eine zweite Person kostenfrei in Straßenbahn, Bus oder Zug mitnehmen. Die im Verkehrsverbund Vogtland (VVV) kooperierenden Nahverkehrsunternehmen laden alle Vogtländer und ihre Gäste ein, die vielgestaltigen Angebote von Zug, Bus und Straßenbahn zu testen. Im Mittelpunkt steht der 120. Geburtstag der Plauener Straßenbahn.

Die  Feier der „Elektrischen“ ist eingebettet in das Stadtfest „Plauener Herbst“.  Am Samstag ab 14.00 Uhr können während einer großen Fahrzeugparade die Bahnhofstraße hinab alle  historischen Straßenbahnen, Arbeitsfahrzeuge, Tatrabahnen KT4D-M, die neuen Niederflurbahnen und die Stadtbusse bestaunt werden. Am Tunnel im Straßenbahn-Gleisdreieck gibt es verschiedene Überraschungen für Groß und Klein. Und noch bis zum Samstag ist eine Ausstellung über die Geschichte der Plauener Straßenbahn in der Stadt-Galerie zu sehen.

Der VVV empfiehlt, an den Schnuppertagen beispielsweise für 8 Euro eine Tageskarte „Single“ zu kaufen. Mit dieser kann man dann  zu zweit im Vogtlandkreis mit mehrmaligem Umsteigen Straßenbahn, Bus und Zug fahren. Auch Besitzer von Schülerkarten oder Jahreskarten können eine zweite Person mitnehmen. Das gilt auch für per HandyTicket gelöste Fahrscheine.

Den Samstag kann man für einen Ausflug mit dem Freizeitbus Vogtland nutzen.  Das Fahrrad kann nicht nur an den Schnuppertagen, sondern stets im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Vogtland kostenfrei (abhängig von der jeweiligen Fahrzeugkapazität) mitgenommen werden.
Außer dem Straßenbahn-Jubiläum in Plauen können auch andere Ziele im Vogtland angesteuert werden. In der Vogtland Arena Klingenthal tragen Skispringer aus mehr als 15 Ländern den Sparkassen FIS Continental Cup aus. In Bad Elster lädt die wiederöffnete Bade- und Saunalandschaft im Albertbad ein. Auf der Talsperre Pöhl lässt sich mit den Fahrgastschiffen eine Runde drehen.

Weitere Informationen gibt es am Service-Telefon der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter 03744-19449 und unter www.vogtlandauskunft.de

Rückfragen bitte an:
Verkehrsverbund Vogtland GmbH
Thorsten Müller, Geschäftsführer
Göltzschtalstraße 16
08209 Auerbach
Telefon: 03744 / 83020

zurück zur Übersicht
vogtlandbahn-Kundencenter
Postplatz 9
08523 Plauen